Überwinden von Ängsten und Phobien

Gibt es in Ihrem Leben wiederkehrende Situationen, in denen Sie sich hilflos und ausgeliefert fühlen? Vermeiden Sie bestimmte Situationen, Aktivitäten aus Angst vor der Angst?

Herzrasen, Schwitzen, Zittern, Atemnot und Übelkeit kommen scheinbar aus dem „Nichts“ heraus? Und schränken Ihre Lebensqualität massiv ein?

Damit sind Sie nicht allein, viele Menschen leiden unter ihren Ängsten.

Angst ist ein natürlicher Bestandteil unserer Gefühlswelt. Sie schützt uns vor Gefahren in unserem Alltag.

Angst ist somit erst einmal ein gutes Gefühl, das uns befähigt, Sorge für uns selbst und auch für unsere Mitmenschen zu tragen.

Taucht Angst jedoch in Situationen auf, die uns gar nicht real bedrohen oder breitet sie sich in mehreren Lebensbereichen aus, dann ist das Leben von Betroffenen sehr belastet und eingeschränkt. Oftmals kommt es auch zu sozialem Rückzug.

Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in unserer Gesellschaft. Laut dem Bundesministerium für Bildung und Forschung leiden 15,3 % der Bevölkerung an Angststörungen.

Die bekanntesten Angsterkrankungen sind:
  • Generalisierte Angststörung (andauernde Angst und Sorge, etwas Schlimmes könnte passieren)
  • Klaustrophobie (Platzangst)
  • soziale Phobien
  • Tierphobien (Spinnen, Ratten, Insekten…)
  • Flugangst
  • Höhenangst
  • Prüfungsangst
  • Präsentationsangst, u.v.m.

 

Warum eignet sich die Hypnosetherapie besonders gut für das Überwinden von Ängsten und Phobien?

In der Regel hat der Mensch, der von einem Übermaß an Angst betroffen ist, ein hervorragendes Vorstellungsvermögen. Er verfügt somit bereits über gute hypnotische Fähigkeiten.

Genau diese Fähigkeit machen wir uns in der Hypnosetherapie zu Nutzen. Sie wird in der hypnotischen Trance genutzt, um einen Perspektivwechsel zu ermöglichen. In der auflösenden Hypnose ist es möglich, Ängste dort zu erreichen, wo ihr Ursprung liegt und sie dann aufzulösen.

Außerdem erlernen Sie Methoden und Techniken des Mentaltrainings, die Sie leicht in ihrem Alltag bei Bedarf einsetzen können und mit deren Hilfe Sie die „Kontrolle“ über Ihr Leben wieder erlangen.

Meine Erfahrungen als Hypnosetherapeutin zeigen, dass es sehr gut möglich ist, Ängste und Phobien dauerhaft zu überwinden.

Gehen Sie den ersten Schritt, ich begleite Sie!

 

 

Die Kosten belaufen sich auf 95,00 Euro pro Hypnosesitzung à 1 Std. Bitte planen Sie für Ihren ersten Termin eine Dauer von 1,5 Std. ein, dieser beinhaltet ein ausführliches Anamnesegespräch.

Meine Terminanfrage: